deepredradio

deepredradio

DRR SHOW 33

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In unserer Sendung #33 wollen wir Euch schon ein wenig andeuten, wie die Shows in Zukunft bei Deep Red Radio konzipiert sein werden. Bei gleicher Informationsdichte und ähnlicher Tiefgündigkeit haben wir (hoffentlich) am Unterhaltungsfaktor geschraubt, den wir durch eine größere stimmliche Varianz erreichen wollen. Bedeutet im Klartext mehr Vortragende, mehr Gespräch, mehr Überleitungen, mehr Einspieler, also mehr Abwechslung. Wir meinen diese Neuausrichtung ist ganz in Eurem Sinn. So machen diesmal Tobe und Benedikt den Anfang und führen ein, wobei es heute an Benedikt ist, ein wenig Dampf abzulassen und dabei die Veröffentlichungspolitik mancher Verleiher anzukreiden. Die beiden finden aber auch positive Worte zu ihren aktuellen Sichtungsempfehlungen aus alt und neu. Danach besprechen Max und Benedikt mit BECKY einen Home-Invasion-Beitrag, der es in sich hat. Und dabei ist weniger der Gehalt an Anspruch und Tiefründigkeit gemeint, sondern der Anteil an zeigfreudigem, teils drastischem Splatter. Und Kevin James, der nette IPS-Fahrer aus King of Queens, ist auch mit am Start, nur diesmal als richtig fieser Nazi. Ein bisschen außerirdisch wird er auf die meisten in dieser Szenerie schon wirken, ähnlich wie E.T., als dieser 1982 von Steven Spielberg auf die Erde geschickt wurde. Julia und Lisa haben sich den Klassiker (nochmals) zugeführt und kreuzen schöne Erinnerungen mit genauso schönen aktuellen Eindrücken. Nicht ganz so tolle Eindrücke konnten dann Leo, Benedikt und Max aus ihrer Erstsichtung von SCARECROWS aka PARATROOPER mitnehmen, ist der Action-Horror-Bastard aus dem Jahr 1988 doch reichlich merkwürdig geraten und macht eigentlich mehr falsch als richtig. Zum Glück haben wir diesen "Kultfilm" in lustiger Runde geschaut und konnten das Gesehene gemeinsam verarbeiten. Ganz allein hingegen führt Euch Tobe zwischen den einzelnen Reviews durch die Sendung und sorgt für verbale Abwechslung und baut charmante und informative Überleitungen. Der Rest ist wie immer Musik. Und wie gewohnt wünschen wir Euch viel Freude beim Zuhören.




Shownotes: (Timecodes/Kaptielmarken findet ihr im Player)

Folgende Medien (Filme, Bücher, Serien, …) wurden besprochen oder angerissen:

• MEDIENSCHAU: Robinson Crusoe 1997, Robinzon Crusoe Anaglyph 3D, Der Hexenhammer - Classic Chiller Collection, War Of The Worlds - Miniserie, The Personal History of David Copperfield
• HEIMKINO:
Becky
// Regie: Jonathan Milott & Cary Murnion // USA 2020 // Yale Productions // Benedikt & Max
• HEIMKINO:
E.T. - Der Außerirdische
// Regie: Steven Spielberg // USA 1982 // Universal Pictures Germany GmbH // Julia & Lisa
• HEIMKINO:
Scarecrows | Paratrooper
// Regie: William Wesley // USA 1988 // NSM Records // Benedikt, Max & Leo



Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Der Filmpodcast für die Liebhaber/-Innen des Genre- & Independent-Kino.

Important: We speak German!

Deep Red Radio, kurz DRR, ist unser im Jahr 2012 ins Leben gerufenes Audioprogramm, das sich ganz der Welt des Spielfilms verschrieben hat. Im Kino oder später auf Blu-ray/DVD: seltener die monatlichen Blockbuster, sondern eher die mittelgroßen und kleineren Filme haben es uns angetan. Wir sind ein unabhängiger sowie nicht-kommerzieller Filmpodcast, der sich bewusst dem Genrefilm widmet, dabei aber auch Bezüge zum Schauspielkino oder Arthausfilm einfließen lässt.

Wir stellen aktuelle Kinofilme und Filmklassiker, sowie interessante Projekte und die Menschen dahinter vor. Dabei legen wir großen Wert auf objektive Auswertung und Diskussion.

Wir Mitarbeiter von Deep Red Radio haben uns zwei Punkte ganz groß auf die Fahne geschrieben: Zum einen sind wir selbst begeisterte Filmliebhaber, wir gehen gern ins Kino und sammeln gerne für zu Hause. Wir lieben Filme – und genau diese Leidenschaft darf und soll man in jedem unserer Podcasts hören. Zum anderen legen wir großen Wert auf Sachlichkeit und kritische Besprechungsweise. Unserer Meinung nach ist das Internet durchtränkt von Überinformation und Unsachlichkeit, d.h. gerade auch im Bereich Film und Kino sprießen zahllose Beiträge, Blogs und selbsternannte „Filmkritik“-Seiten hervor. Doch nicht jeder, oder wohl nur die allerwenigsten besprechen Filme aufgrund einer kritisch-fundierten Herangehensweise.

Filmkritik bedeutet leider für viele Leser und Hörer seit einigen Jahren: nervige Langeweile. Doch Filmkritik, erfrischend aufbereitet, kann ungeheuer spannend und kurzweilig sein. Unser Ziel ist es, Euch mit unseren vertonten Filmkritiken, unseren gesprochenen Reviews süchtig zu machen. Süchtig nach Film. Mit unserem Angebot an Filmbesprechungen und Themen haben wir es uns zum Anspruch gemacht, Euch ein verlässlicher Begleiter zu sein. Ein Begleiter innerhalb der Rummel- und Tummelplätze Filmlandschaft und World Wide Web.

Wir besuchen regelmäßig Filmfestivals wie das Fantasy Filmfest, die Genrenale und agieren als Medienpartner von Hard:Line – Kino Extrem. Vor unsere Mikrophone konnten wir bereits Regiegrößen wie John Glen, John Landis, Mark L. Lester, Sam Firstenberg sowie Darsteller wie Charles Rettinghaus, Dieter Laser, Oliver Kalkofe oder Label- und Programmchefs locken.

In gewissen Abständen kooperieren wir mit Gastautoren aus verwandten Blogs und ehrenwerten Filmmagazinen aus dem Online- und Printbereich, die sich ebenso wie wir ganz der Liebe zum Film und zum Kino verschrieben haben.

Mehrmals im Jahr zeigen wir selbst Genre-Meisterwerke auf der großen Leinwand und bringen das Event zurück ins Kino: besucht unser Lichtwerk Kabinett > www.lichtwerk-kabinett.de

Unser Team besteht aus – Benedikt Wilken, Stefan Jung, Maximilian Scholz & Tobias Kloppisch, sowie unseren Gastautoren David Hilbert, Patrick Müller, Leonhard Elias Lemke, Felix Jansen, Sofia Glasl, Udo Rotenberg & Bea Lugosi

von und mit DRR

Abonnieren

Follow us